Craniosacral Therapie
Woher kommt die Craniosacraltherapie und wie wirkt es?
Craniosacraltherapie ist eine ganzheitliche Körpertherapie, die auf der rhythmischen Bewegung der Liquorflüssigkeit im zentralen Nervensystem basiert. Die beiden Pole, der Schädel (Cranium) und das Kreuzbein (Sacrum), bilden mit den Gehirn- und Rückenmarkmembranen eine Einheit, in welcher die Liquorflüssigkeit pulsiert und sich im ganzen Körper ausbreitet.
Der Fluss des Liquors, welcher im craniosacralen Rhythmus pulsiert, wird während der Behandlung belebt und regt so traumatisierte oder unterfunktionelle Körperregionen zur Selbstheilung an.

D
urch gezielte Techniken löse ich die Faszien, bringe das Muskelgewebe in Entspannung und bearbeite die gesamte Körperstatik.
Das Nervensystem darf runterfahren und eine Tiefenentspannung sorgt für Regeneration.
Der craniosacrale Ansatz hat seine Wurzeln in der Osteopathie.
 
 
Craniosacraltherapie hilft bei folgenden Themen: 
  • Rückenschmerzen, Verspannungen
  • Migräne
  • Erschöpfungszustände / Burnout
  • Schlafstörungen
  • Regeneration nach Unfällen und Operationen
  • Hexenschuss, Bandscheibenprobleme, Gelenkschmerzen
  • Schleudertrauma
  • Tinnitus
  • Blutdruckprobleme, Lymphsystem
  • chronische Krankheiten
  • Verdauungsprobleme
  • bei Kinder und Jugendlichen: Schlafstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Hormonschwankungen und Wachstumsbeschwerden etc.

  • Emotionale Begleitung in schwierigen und belastenden Lebenssituationen
  • Sterbebegleitung (Hausbesuch)

Ich bin Mitglied beim EMR. Viele Krankenkassen übernehmen über die Zusatzversicherung einen grossen Teil der Behandlung. (Bitte mit der Versicherung prüfen)
 
 
 
 
 
 

 

Kontakt Bern

Praxis Bern:
Eigerstrasse 70
3007 Bern
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
076 507 35 61